CODART, Dutch and Flemish art in museums worldwide

Pieter Breughel inventor

Exhibition: 19 January - 1 April 2001

Museum information

In der Austtellung Pieter Bruegel inventor soll erstmals in Deutschland ausschliesslich das druckgraphische werk nach Pieter Bruegel d.├ä. im Mittelpunkt stehen. Ziel der Austellung ist es, Bruegel als einen intellektuellen K├╝nstler vorzustellen und damit das Klischee vom ‘Bauern-Bruegel’ widerlegen. Vielmehr soll Bruegel als humanistischer K├╝nstler, der auf die theologischen Schriften des Erasmus von Rotterdam reagiert, ins Visier genommen werden. Die Austellung wird ca. 90 Kupferstiche umfassen, f├╝r die Bruegel die Entw├╝rfe geliefert hat. Die Austellung wird ausschliesslich in der Hamburger Kunsthalle gezeigt. Zur Austellung erscheint ein Katalog (ca. 160 Seiten) mit Beitr├Ągen zur Landschaftsikonographie und zum Antwerpener Verlagshaus von Hieronymus Cock, der den bedeutendsten Teil der Bruegel-Graphik herausgegeben hat.

Publication

Pieter Bruegel invenit: das druckgraphische Werk
J├╝rgen M├╝ller, Bertram Kaschek and Petra Roettig, with an essay by Uwe M. Schneede
Catalogue of an exhibition held in 2001 in Hamburg (Hamburger Kunsthalle)
159 pp., 28 cm.
Hamburg (Hamburger Kunsthalle) 2001
ISBN 3-922909-54-X (paperbound)