CODART, Dutch and Flemish art in museums worldwide

Rembrandt: Meisterwerke aus der Sammlung

30 August 2019 - 9 February 2020

Rembrandt: Meisterwerke aus der Sammlung

Exhibition: 30 August 2019 - 9 February 2020

NB. The exhibition has been extended until 9 February 2020

Information from the museum website (in German), 19 December 2018

Am 4. Oktober 2019 j√§hrt sich der Todestag von Rembrandt (1606‚Äď1669) zum 350. Mal. Aus diesem Anlass widmet die Hamburger Kunsthalle einem der bedeutendsten K√ľnstler des Goldenen niederl√§ndischen Zeitalters eine feine Pr√§sentation. Gezeigt wird eine Auswahl herausragender Werke aus dem Sammlungsbereich Alte Meister und aus dem Kupferstichkabinett des Museums: Mit Simeon und Hanna im Tempel (1627) und Maurits Huygens, Sekret√§r des Staatsrats in Den Haag (1632), werden zwei Meisterwerke Rembrandts aus seiner fr√ľhen Schaf-fenszeit in Leiden und Amsterdam pr√§sentiert. Erg√§nzt werden sie um das Gem√§lde Die Versto√üung der Hagar (1612) von Pieter Lastman, der als Lehrer in seiner Werkstatt Rembrandt um 1625 f√ľr sechs Monate schulte. Die drei Gem√§lde werden um eine Auswahl von rund 60 Radierungen erg√§nzt, darunter Landschaftsdarstellungen, Portr√§ts und Arbeiten zu religi√∂sen Themen.

Insgesamt beherbergt das Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle mehr als 300 Radierungen Rembrandts. Sie stammen s√§mtlich aus der Sammlung des Hamburger Kunsth√§ndlers und ‚Äďsammlers Georg Ernst Harzen (1790-1863), der seine Sammlung 1863 per Testament der Stadt Hamburg zur Gr√ľndung der Kunsthalle vor 150 Jahren vermachte. Diese bedeutende Kollektion ist von internationalem Rang und macht es m√∂glich, das druckgraphische Schaffen Rembrandts in all seinen Facetten vor Augen zu f√ľhren. Rembrandt. Meisterwerke aus der Sammlung wird in einem Kabinett der Gem√§ldegalerie Alte Meister und im Harzen-Kabinett pr√§sentiert.